schürmann dettinger architekten

Marienklausen Steg

München

Gleichsam wie über einen Bach gelegte Bretter, verbinden zwei Stegkosntruktionen die Ufer. An ihrem Versatzbereich entsteht eine Aufweitung, die Ruhe des Verweilens und Betrachtung über dem FLuss ermöglicht

Ein schwankender, schmaler Stichsteg auf die ausladende Schleusenwand bietet weiteren Reiz

Baukosten 300 + 400 2.9 Mio €
Leistungsphasen 1 - 8
   
Bauherr Stadt München
   
Flächen 4 x 135m
Projektgenese Wettbewerb, 1.Preis
Planungszeit 1991 – 1992
Bauzeit 1997
   
Mitarbeiter Felix Schürmann (Projektleitung)
   
Adresse Marienklausen-Steg, Isar bei Harlaching
Top