schürmann dettinger architekten

Sonderpädagogisches Förderzentrum . Hausham bei Miesbach

Generalinstandsetzung und Erweiterung des sonderpädagogischen Förderzentrums mit 3 – fach Sporthalle, Therapiebad und Inklusionsangeboten sowie Mensa.

Als zeitgemäßer Holz-Massivbau ergänzt der Neubau das Ensemble der bestehenden, gestaltanspruchsvollen Anlage aus den 1970ger Jahren.

Im Neubau enstehen klar gegliederte Klassenhäuser als Rückzugsraum der Kinder, im Bestand werden die inneren Raumzusammenhängen vollständig neu organisiert, Klassen werden zu offenen Lernclustern zusammengefasst. Die transparente, schöne Struktur des Bestandsbau wird erhalten und in ihrer Intention klärend herausgearbeitet.

Baukosten 300 + 400 11.5 Mio €
Leistungsphasen 1 – 5
   
Bauherr Landratsamt Miesbach
Kontakt Herr Geipel, 08025 704 1235
   
Flächen 7.200m2 BGF, 27.700m3 BRI
Projektgenese VOF Verfahren, 2015
Planungszeit 2015 - 2017
Bauzeit 2017 – 2019
   
Mitarbeiter Renate Schiegl (Projektleitung)
  Carla Höss
  Julia Häring
  Lisa-Marie Sawall
  Nuria Portela
  Tobias Zeitter
  David Siegel
  Marlies Hofer
  Viktoria Gromadzki
   
Adresse Tegernseer Str. 36, 83734 Hausham
Top